Menu
Menü
X

Aktuelles

07.12.2019 lb

Bonifatius – 1300 Jahre vor dem Brexit

Im Brunnengespräch am Mittwoch, dem 19. Februar, spricht Dr. Hans-Jörg Keim über den aus England stammenden Missionar und Kirchenreformer Bonifatius und stellt dabei eine Verbindung zum aktuellen Brexit-Geschehen her.

15.08.2019 lb

Mit schulengel.de unserer Kita etwas Gutes tun

Sie bestellen ab und zu etwas im Internet? Dann freuen wir uns, wenn Sie der Kindertagesstätte der Thomasgemeinde dabei in Zukunft eine Spende zukommen lassen. Für Sie entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

Neues aus dem Dekanat

11.11.2019 dek

Scientists for Future im Dialog

Die Evangelische Paulusgemeinde und die Scientists for Future Darmstadt laden zwischen dem 22. Januar und dem 19. Februar zu vier Vortrags- und Diskussionsabenden ein, in denen es um verschiedene Aspekte des Klimawandels geht.

01.10.2019 lb

Mit Woogswasser getauft ...

Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt feiert am Sonntag, 30. August 2020, um 11 Uhr sein fünftes Tauffest am Woog. Eingeladen sind alle Menschen, die sich evangelisch taufen lassen wollen, egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener.

Nachrichten der EKHN

United4Rescue
21.01.2020 rh

"Poseidon" für Seenotrettung ins Auge gefasst

Die Idee, ein weiteres Schiff zur Seenotrettung ins Mittelmeer zu schicken, ist der Realisierung einen weiteren Schritt näher gekommen. Das Bündnis „United4Rescue – Gemeinsam Retten!“ hat das Forschungsschiff “Poseidon” in Kiel besichtigt und möchte an einem Bieterverfahren teilnehmen. Auch aus der EKHN spenden Menschen für dieses Hilfsprojekt.

07.01.2020 ds

20 Jahre Notfallseelsorge Darmstadt und Umgebung

Am 2. Februar 2000 wurde die Notfallseelsorge Darmstadt und Umgebung gegründet, deren Leiter Pfarrer Heiko Ruff-Kapraun bis heute ist. Am 2. Februar 2020 wird das Jubiläum im Offenen Haus gefeiert und Haupt- und Ehrenamtliche gewürdigt. In dem Festgottesdienst werden zehn neue ehrenamtliche Notfallseesorgerinnen und Notfallseelsorger beauftragt.

Seenotrettungsschiff
19.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.

Die Synode der EKHN ist das Kirchenparlament
30.11.2019 vr

Hessen-Nassaus Synode mit Ausblick in die Zukunft

Die Herbstsynode ist zu Ende gegangen. Dabei wurden einige Weichen für die Zukunft der Kirche gestellt - ob sie finanzielle Mittel betreffen, die Unterhaltung kirchlicher Häuser oder die Gestaltung von Gottesdiensten. Gesamtgesellschaftlich wurden Impulse zu Flüchtlingsrechten und zivile Konfliktlösungen gegeben.

Hinweis: Auf dieser Webseite werden Bilder von pixelio.de verwendet.

top