Menu
Menü
X

Aktuelles

08.12.2018 vs

25 Jahre Glocken in der Thomasgemeinde

Im November 1993, also 32 Jahre nach Gründung der Gemeinde, erklangen in der Thomasgemeinde zum ersten Mal Kirchenglocken. Dieser späte Zeitpunkt ergab sich durch die Entstehungsgeschichte der Gemeinde.

07.12.2018 lb

Ökumenische Sternsinger im Martinsviertel

Vom 2. bis 6. Januar 2019 sind im Martinsviertel wieder die Sternsinger/innen unterwegs. Sie bringen den Segen Christus Mansionem Benedicat=20*C+M+B+19 für das neue Jahr in die Häuser, singen Lieder und sammeln Spenden für AIDS-Waisenkinder in Tansania.

25.11.2018 rh

Die Thomasgemeinde sucht eine/n Küster/in

Ab dem 1.1.2019 ist in der evangelische Thomasgemeinde die Stelle einer Küsterin/ eines Küsters zu besetzen. Die Stelle ist als Krankheitsvertretung zeitlich befristet und umfasst neun Wochenstunden.

 

03.11.2018 gg

Erweiterung der Kindertagesstätte ist abgeschlossen

Nach einer langen Vorbereitungszeit für die Planung und Sicherstellung der Finanzierung hat die eigentliche Umbauzeit nur ein knappes halbes Jahr gedauert. Bereits seit Mitte Oktober nutzen die Kinder die neuen Räume.

Nachrichten der EKHN

„Ich spende für das Projekt, weil dadurch den Menschen in Not schnell und direkt geholfen werden kann“, so der prominente Unterstützer Rudi Völler.
03.12.2018 red

Gemeinsame Aktion für wohnungslose Menschen

Die Diakonie Hessen hat gemeinsam mit der Landesstiftung „Miteinander in Hessen“ ein Kältehilfeprojekt für Obdachlose auf der Straße gestartet. Prominente Unterstützer sind unter anderem Ministerpräsident Volker Bouffier und Fußball-Legende Rudi Völler.

Brot für die Welt
02.12.2018 vr

60. Aktion von Brot für die Welt eröffnet

Mit einem Festgottesdienst ist am Sonntag in Ahnatal-Weimar die diesjährige Spendenaktion für „Brot für die Welt“ in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau eröffnet worden.

Die Wandelkarte zeigt Orte in Darmstadt, die beim fairen und nachhaaltigen Leben helfen. Die Tipps reichen vom regionalen Wochenmärkten über Fahrradwerkstätten bis hin zu Foodsharing-Gruppen und Initiativen
17.10.2018 evb

„Karte von Morgen“: Fairwandeln in Darmstadt

Nachhaltig leben, Müll reduzieren und fair einkaufen. Dabei helfen die Wandelkarte Darmstadt und die überregionale „Karte von Morgen“ mit Tipps und Adressen für fairen Konsum im Alltag.

Hinweis: Auf dieser Webseite werden Bilder von pixelio.de verwendet.

top