Menu
Menü
X

Ausstellung mit Bildern von Fiory Fitsum und Meron Cheay

Unter dem Titel "Schönheit Afrika" sind im Offenen Haus vom 13. März bis zum 8. Mai Bilder der Künstlerin Fiory Fitsum und des Künstlers Meron Cheay zu sehen. Menschen sind es, die die Künstler in ihren Bildern porträtieren. Und es sind fantasievolle, träumerische Bilder, die die Schönheit des Lebens und die Schönheit Afrika zeigen.

Am Freitag, 13. März, wird die Schau mit einer Einführung von Wintana Welday (Frankfurt) eröffnet. Beginn ist um 19 Uhr im Offenen Haus, Rheinstraße 31, in Darmstadt.

Die Künstlerin und der Künstler porträtieren in ihren Bildern Menschen: Menschen aus Afrika, alte Menschen, junge Menschen, Kinder, manchmal sehr realistisch, manchmal eher abstrakt, Menschen mit ihren unterschiedlichen Gefühlen. Und es sind fantasievolle, träumerische Bilder, die die Schönheit des Lebens und die Schönheit Afrika zeigen. Schon seit ihrer Kindheit begleitet sie die Malerei. Beide haben schon in mehreren Ausstellungen ihre Bilder gezeigt, in Eritrea, wo beide herkommen, in der Schweiz, wo sie jetzt wohnen, und auch in Deutschland.

Die Ausstellung ist bis 8. Mai im Offenen Haus zu sehen. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags, 10 bis 17 Uhr, und freitags 10 bis 13 Uhr.  


top