Menu
Menü
X

Gottesdienste zur Blauen Stunde

Als Blaue Stunde wird die Zeit zwischen Tag und Nacht bezeichnet, in der die Sonne gerade hinter dem Horizont verschwunden ist, sodass die Welt in geheimnisvolles blaues Licht getaucht wird. Sie ist Namensgeberin für ein besonderes Gottesdienstformat in der Thomasgemeinde.

So, wie die Blaue Stunde sich zwischen Tag und Nacht bewegt, bewegen sich unsere Gottesdienste zur Blauen Stunde zwischen klassischen Gottesdienstelementen, Literatur und Dichtung, klassischer und moderner Musik und philosophischen Texten.

In unserer Region Martin-Luther-Gemeinde, Michaels- und Thomasgemeinde finden diese Gottesdienste seit etwa zehn Jahren statt. Mittlerweile sind sie im regulären Abendgottesdienst der Thomasgemeinde sonntags um 17 Uhr angesiedelt.

Religiöse und weltliche Fragestellungen werden aus verschiedenen Perspektiven bspw. der Bibel und der klassischen oder modernen Literatur beleuchtet. Alle vier Gottesdienste eines Jahres verfolgen dabei ein Oberthema und betrachten jeweils einen Teilaspekt. Sie hängen dadurch thematisch zusammen, sind aber im Einzelnen inhaltlich abgeschlossen.

Im Jahre 2019 ist das übergeordnete Thema die Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“ (Ps. 34, 15.). Wir werden uns unter anderem mit der Frage beschäftigen, was wir unter Frieden verstehen, und damit, wie aktiv wir sein müssen, um Frieden zu erlangen und zu bewahren.

Die Blaue Stunde beginnt immer mit einem Eingangslied, das ein Kirchenlied sein kann, aber auch aus der Klassik oder der Popmusik stammen kann. Reguläre liturgische Elemente finden teilweise Raum und werden ergänzt oder ersetzt durch Beiträge aus Kunst und Literatur. Häufig gibt es ein Anspiel, manchmal eine klassische Predigt oder auch einen kurzen geistlichen Input. Immer gibt es für die Gottesdienstbesucher die Möglichkeit, ihre Gedanken kurz niederzuschreiben oder sich mit den Sitznachbarn oder einer kleinen oder größeren Gruppe über ein Teilthema des Gottesdienstes auszutauschen.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es überdies Gesprächsmöglichkeit bei einem abschließenden Imbiss im Kleinen Saal.

Alle Gottesdienste der Blauen Stunde werden von einem ehrenamtlichen Team gemeinsam mit Pfarrerin Bergelt oder Pfarrer Wiegand geplant und gestaltet.

Die weiteren Termine und Themen für das Jahr 2019 sind:

14.04.2019: Frieden mit Gott – Frieden mit mir

08.09.2019: Frieden zwischen Jung und Alt

10.11.2019: Frieden weltweit – (UN)erreichbar?

 


top