Menu
Menü
X

Ausstellung über Familiendarstellungen in aktuellen Bilderbüchern ab 29. Januar in Darmstadt

Die Wanderausstellung „Alles Familie!“ zeigt anhand einer Auswahl von 50 Bilderbüchern und 30 Bildtafeln, wie im aktuellen Bilderbuch von der Familie als wichtigstem Bezugsort von Kindern erzählt wird.

Die Wanderausstellung der Internationalen Jugendbibliothek in München wird zunächst vom 29. Januar bis 12. Februar in der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift (PAE), Stiftstraße 45, jeweils 9 bis 17 Uhr, zu sehen sein, anschließend vom 17. Februar bis 4. März im Offenen Haus, Rheinstraße 31. Hier ist sie montags bis donnerstags von 10 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Öffentliche Führungen werden am Mittwoch 29. Januar, um 16 Uhr und am Dienstag, 11. Februar, um 17 Uhr in der PAE angeboten. Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt lädt für Sonntag, 23. Februar, 10.30 Uhr, zu einem Familiengottesdienst mit Familien-Lesezeit im Offenen Haus mit Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse ein.

Die PAE und die Gemeindepädagogische Kinder- und Jugendarbeit im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Stadt haben die Ausstellung gemeinsam nach Darmstadt geholt. Die Kirchen-Piraten der Evangelischen Martin-Luther-Gemeinde und Studierende der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern an der PAE bieten in gemischten Teams Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen interaktive Führungen durch die Bilderbuch-Ausstellung an. Die Leitung haben Christiane Benthin, Dozentin der Pädagogischen Akademie, und Birgit Heckelmann, Gemeindepädagogin im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Stadt.

„Aufschlagen, blättern, mittendrin sein“, dazu lade die Ausstellung laut Christiane Benthin ein, „viele, viele wunderbare Bilderbücher zu allen nur denkbaren Familienthemen.“ Die Ausstellung „Alles Familie!“ sei wie gemacht für die Pädagogische Akademie, „in der sich Menschen in Aus- und Fortbildungen für das Wohlergehen von Kindern und ihren Familien qualifizieren.“ Ein Besuch könne dazu beitragen, dass „Verständnis füreinander und für die unterschiedlichen Themen, Freuden und Sorgen im Alltag der Kinder und ihrer Familien entstehen“. „Ich liebe Bücher“, sagt Birgit Heckelmann, „und diese wunderbare Ausstellung bietet für mich die Möglichkeit, diese Liebe mit vielen Menschen zu teilen.“ Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollten sie aus ihrer Sicht unbedingt besuchen, weil jede und jeder Teil mindestens einer Familie sei.

Führungen von Kindergruppen (ab 5 Jahren) können bei Birgit Heckelmann unter 06151 9679366 oder per Mail unter birgit.heckelmann@evangelisches-darmstadt.de sowie bei Christiane Benthin unter 06151 4095426 oder per Mail unter benthin@eva.elisabethenstift.de vereinbart werden. Alle Informationen dazu sind auf der Website www.pae-elisabethenstift.de zu finden. weitere Informationen über die Wanderausstellung unter www.ijb.de.

 

Zum Inhalt der Ausstellung:

In Folge von Modernisierungs- und Globalisierungsprozessen hat sich die Gesellschaft in den vergangenen vierzig Jahren stark verändert. Der Wandel betrifft alle Lebensbereiche, auch die Familie. Mit einer gewissen Verzögerung hat sich diese Entwicklung auch im Bilderbuch niedergeschlagen. Die Wanderausstellung „Alles Familie!“ zeigt anhand einer Auswahl von 50 Bilderbüchern und 30 Bildtafeln, wie im aktuellen Bilderbuch von der Familie als wichtigstem Bezugsort von Kindern erzählt wird und welche Familienidyllen und auch -dramen die Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren und Verlegerinnen und Verleger Kindern und Eltern vermitteln. Die Familiengeschichten werden mal komisch, heiter oder witzig, mal ernst, nachdenklich oder überraschend erzählt.


top