Menu
Menü
X

Informationsabend zum neuen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Hospiz begleiter*innen

Der Evangelische Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. lädt am Donnerstag, den 15.3.2018, um 18 Uhr in der Stiftskirche (Stiftstr. 12A in Darmstadt) zum Informationsabend zum neuen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Hospiz begleiter*innen ein, der von August 2018 bis April 2019 stattfindet.

Der Evangelische Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. hat mit der Qualifizierung zur Lebensbegleitung schwerstkranker und sterbender Menschen eine Möglichkeit geschaffen, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen und ein Teil dieser Begleitung zu werden. Für die ehrenamtliche Begleitung Sterbender und deren Zugehörigen ist Wissen über Alter, Krankheit, Abschied, Trauer, Sterben und Tod gefragt. Vor allem aber geht es um das aushalten und sprechen können über das für alle Unfassbare.

Fachbezogene Kursthemen sind: eigene Erfahrungen mit Sterben, Tod und Trauer, Spiritualität, Kommunikation, Krankheitsbilder, palliative Versorgung, Patientenverfügung und ethische Grundfragen, Möglichkeiten und Grenzen einer Begleitung, sowie weitere Themen am Ende des Lebens.

In den neun Monaten der Qualifizierung entwickelt sich ein Team, das sich in seinen verschiedenen Arbeitsfeldern ergänzt und bestärkt. Die Ehrenamtlichen lernen, da zu sein, zu reden oder zu schweigen. Sie sind sensibel dafür, auf ihre innere Stimme zu hören, Sterbende und ihre Angehörigen mit Worten, mit Schweigen, mit Hilfen zu begleiten, wenn es nötig ist.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zum unverbindlichen Informationsabend!

Ihre Ansprechpartner für Anmeldungen und Fragen:

Anneli Lichtenberger und Kim Häussler,

Koordinatorinnen im Ambulanten Hospizdienst

E-Mail: ambulant@ev-hospizverein.de

Tel.: 06151 / 599 43 99

Weitere Infos finden Sie unter www.ev-hospizverein.de.


top