Menu
Menü
X

Aktuelles

18.06.2018 dek

Sommerkirche im Martinsviertel

Die diesjährige Sommerkirche steht unter dem Motto "Träume fürs Leben". An jedem Sonntag findet in der Thomas-, Martins-, Michael- oder Johannisgemeinde ein Gottesdienst statt, gehalten von einem Pfarrer / einer Pfarrerin aus einer anderen Gemeinde.

Nähere Informationen finden Sie unter "Termine" oder im Flyer.

07.06.2018 uw

Weißt du, wie der Sommer riecht?

Welche Düfte steigen Ihnen in die Nase, wenn Sie an den Sommer denken? Welche Bilder kommen Ihnen in den Sinn?

Der Sommer ist die beliebteste Reisezeit. Aber auch für diejenigen, die ihn zu Hause verbringen, ist er von einer anderen Leichtigkeit getragen als die anderen Jahreszeiten.

08.02.2018 gg

Wir bauen um - Erweiterung des Kindergartens

Der Kindergarten der Thomasgemeinde wurde ursprünglich als Einrichtung für die Vormittagsbetreuung konzipiert. Heute nehmen jedoch fast alle Kinder am Mittagessen teil und viele bleiben auch nachmittags. Aus dem klassischen Kindergarten wurde so eine Kindertagesstätte mit Ganztagesangebot, ohne dass die räumlichen Bedingungen mit diesem Wandel Schritt halten konnten. Mit dem Umbau der bisherigen Küsterwohnung entstehen nun eine neue moderne Küche, ein „Bistro“ für das gemeinsame Essen und ein zusätzlicher Gruppenraum.

Nachrichten der EKHN

12.07.2018 bj

Petition für humanere Flüchtlingspolitik in Europa

Unter dem Titel „Flüchtlingspolitik in Europa: Erst stirbt das Recht, dann der Mensch!“ haben

Präsidiumsmitglieder des Deutschen Evangelischen Kirchentages eine Petition zur Flüchtlingspolitik gestartet. Gefordert wird eine „christliche, menschenrechtliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Europa“. Sie wendet sich sowohl an die Regierungen in der EU als auch ausdrücklich an die Kirchen.

Kinder im inzwischen aufgelösten "wilden" Flüchtlingslager Idomeni in Nordgriechenland. Die Grenzen waren dicht. Die Flüchtlinge hingen fest.
05.07.2018 bbiew

"Ich bin ein Fremder gewesen"

Als Kommentar zur aktuellen Debatte um Asylzentren, Abschottung, Abschiebung, Grenzschließung, Rückführung veröffentlicht Berndt Biewendt einen Text, der fast 2000 Jahre alt ist.

Hinweis: Auf dieser Webseite werden Bilder von pixelio.de verwendet.

top